Layla Zoe – Breaking Free

Die kanadische Sängerin Layla Zoe hat viele Gesichter. Auf ihrer Haut trägt sie tätowierte Porträts von Musikern wie Frank Zappa, Tom Waits, Neil Young, Muddy Waters und nicht zuletzt Janis Joplin. Zoe wurde von ihrem Vater, ebenfalls Musiker, mit dem Bluesvirus
infiziert und dieser Musik blieb sie seitdem eng verbunden.

Layla Zoes 10. Album ist ein reifes Album geworden, vor allem auch, weil es weit über den Blues hinausgeht und dadurch alle Facetten ihrer Stimme und Persönlichkeit herausarbeitet.

Release: 26. Februar 2016

Rocksid3 urteilt: absolut hörenswert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen