SERPENTINE DOMINION! – nichts für zarte Ohren

Hallo meine Headbanger,

Stellt euch Killswitch Engage in härtester Form vor, mit dem sofort erkennbaren Gitarrenstil von Adam Dutkiewicz, dem präzisen Schlagzeugspiel des ehemaligen The Black Dahlia Murder Mitglieds Shannon Lucas und obendrauf das legendäre Death Metal Gegrunze von Cannibal Corpses George „Corpsegrinder“ Fisher – das Resultat lautet auf den Namen SERPENTINE DOMINION! Nach sieben Jahren Vorbereitung wird das langersehnte Projekt endlich sein selbstbetiteltes Debüt am 28. Oktober über Metal Blade Records veröffentlichen.

Einen weiteren Vorgeschmack auf das Album bietet das guitar play-through Video von Adam Dutkiewicz zum neuen Song ‚On the Brink of Devastation‘, das ihr euch hier reinziehen könnt:

Serpentine Dominion „On the Brink of Devastation“ (GUITAR PLAY THROUGH) from Metal Blade Records on Vimeo.

Die Anfänge von SERPENTINE DOMINION können bis zum 2009er Rockstar Energy Drink Mayhem Festival zurückverfolgt werden, dort befanden sich unter anderem Killswitch Engage, Cannibal Corpse und The Black Dahlia Murder im Line-Up. Während jenes schicksalhaften Sommers machte Killswitch Engage Gitarrist Adam Dutkiewicz dem Cannibal Corpse Sänger George „Corpsegrinder“ Fisher das folgende Angebot: „George, ich möchte Dir ein Album schreiben!„. Auch auf dieser Tour wurde Shannon Lucas, welcher bis 2012 bei The Black Dahlia Murder tätig gewesen ist, für den Posten des Schlagzeugers auserkoren. Zwischen 2009 und 2016 haben sowohl Cannibal Corpse als auch Killswitch Engage jeweils drei Alben veröffentlicht, weshalb die Arbeit an SERPENTINE DOMINION keine einfache Aufgabe war. Sobald es ihre erbarmungslosen Schedules aber erlaubt haben, wurde am Debütalbum ‚Serpentine Dominion‚ gearbeitet, wobei sich Killswitch Engage Sänger Jesse Leach für die Texte verantwortlich zeichnet, die an Themen unter anderem Korruption innerhalb der Regierung, Religion, bis business und andere zeitgemäße Themen behandeln. Obwohl dieses Debütalbum das pure Resultat endloser Leidenschaft ist, wurde es in erster Linie aus den Gründen geschrieben und aufgenommen, wofür Musiker Musik machen: Spaß!

Noch mehr Infos findet Ihr unter:

https://www.facebook.com/serpentinedominion

https://www.instagram.com/serpentinedominion

(Metal Blade Records)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen