PINSKI – “III” (Official Video)

26.04. PINSKI – “Sound the Alarm” (Gentle Art Of Music/Soulfood)

PINSKI – schreit und singt, verzerrt ihre Akustikgitarre, schreibt Songs, die was zu sagen haben und wird manchmal richtig böse. Mit unfassbar viel Energie und Herz im Mund. Wer brave Singer/Songwriter Mädchen mit hauchzarter Akustikgitarre mag, ist hier falsch. Pinski rockt ihre Songs mit ihrer stammbesetzten Pinski Band, die sich qualitativ hinter niemandem verstecken müssen und fühlbar Spass auf die Bühne bringen. Für alle, die gerne rocken und offen für was Neues sind! Nach über 200 gespielten Konzerten und Festivals, die Pinski bis nach Indonesien führten, entschloss sie sich 2016 ihr Projekt mit einer Stammbesetzung aufzuziehen und mit ihnen ihr Debut Album aufzunehmen. In Zusammenarbeit mit Rockproduzent Fabio Trentini (Guano Apes, Donots, H-Blockx, The Intersphere, Subway to Sally uvm.) laufen die Albumarbeiten nun auf Hochtouren und Pinski Fans dürfen sich auf das Frühjahr 2018 freuen, wenn endlich die erste Platte rauskommt! Hinter dem Spitznamen Pinski verbirgt sich Frontfrau Insa Reichwein, die den Namen während ihres Studiums an der HfMT Köln von einem polnischen Kumpel verpasst bekam und ihn aufgrund ihres lebhaften Charakters nie mehr loswurde…

Herkunft: Köln
Gründung: 2011
Bandbesetzung:
Insa Reichwein – vocals, a-guitar, e-guitar
Ian Alexander Griffiths – e-guitar, backing vocals
Chris Streidt – Bass, backing vocals
Stephan Schöpe – Drums

(Marco Linke – cmm)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen